Nachdem Dino sich um die Ganze Peripherie gekümmert hat kommen jetzt der Tim, Dom und Christian für die groben Arbeiten zum Zuge
Tim hat noch ein paar kleine Probleme mit dem Auspuff, aber dann ist der Weg frei für die Hardyscheibe...
Christian holt schon mal die Kette um den Tim und Dino auszupeitschen, weil wir bis jetzt so zäh voran gekommen sind..
Verunfallter Alfa Romeo 75 mit dem letzten echten Alfa 4 Zylinder
Da ist er... Jetzt "nur" noch raus damit...
Der Dominik ist sehr stark daran interessiert auch nach Arbeit auszusehen...
...während der Christian Versucht den Motor zu lösen und Dino derweil die Seilwinde bedient...(Apropos, das passiert alles in unserer heiligen Schrauberhalle von Christian...vielen Dank an dieser Stelle an die Eltern von Christian, die so viel Verständnis für unsere "Flöhe" aufbringen)
Nachdem Dino den ganzen Vorderwagen angehoben hat, sind wir zu dem Schluss gekommen, daß der Motor doch noch IRGENDWO festsitzen muß...
Tim versucht es auf die bayrische Art...
...Dieses verd*#´te italienische Pizzaauto, das krieg ich noch klein...
Christian bricht einfach das Frontabschussblech auseinander und schon....
... ist der Weg frei!
Da ist er ja...
2 Liter und 150 PS.... Vor unserer "Motoren-Kraftkur"